BKJH Uckermark

Backhaus Kinder- und Jugendhilfe

Seit 1999 wird auch in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern nach dem bewährten Bindungskonzept der BKJH gearbeitet. Die BKJH Uckermark ist die erste Gesellschaft der Backhaus Kinder- und Jugendhilfe auf ostdeutschem Boden.

Nicht weit von der polnischen Grenze entfernt, hatte sie bis vor kurzem ihren Sitz in Seehausen, 15 km südlich von Prenzlau gewählt, und ist nun in Warnitz, auf der gegenüberliegenden Seite des Oberuckersees, ansässig.
Die BKJH verfügt über mehr als 55 Heimplätze, die sich in den Bereichen Prenzlau, Angermünde, Templin, Pasewalk und Neustrelitz verteilen. Neben den 20 Profifamilien® gibt es drei Erziehungswohngruppen mit innewohnender Hausleitung, in denen vorwiegend junge Geschwistergruppen ihr Zuhause gefunden haben.

Aussenansicht PZ Uckermark

Pädagogisches Zentrum in der Uckermark

Es gibt in Deutschland ein wenig bekanntes Gebiet von der Größe des Saarlandes, dort leben nur etwa 150.000 Menschen.

Die Uckermark im nordöstlichsten Teil Brandenburgs. Das Ambiente dieser weich geformten Landschaft mit ihren Weiten, sanften Hügeln, Kuppen und Senken, Seen und Kleingewässern, Sümpfen und Bächen wurde von der Eiszeit geprägt. Der häufige Wechsel von Bewaldung, Offenland, Wiesen, Äckern und Wasserflächen verleiht der Uckermark einen ganz eigenen Charme.

Mitten in dieser wunderschönen Gegend liegt das Pädagogische Zentrum in Warnitz. Alle zwei Stunden geht eine Zugverbindung nach Berlin oder Stralsund. Das PZ ist somit auch für Nichtmotorisierte gut erreichbar. Hier finden Eltern - Kind Kontakte, Hilfeplanungen mit dem Jugendamt und Vormündern, Verwaltung, Elternschulung, Feste und die Koordination mit den Außenstellen statt.

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der BKJH Uckermark finden Sie hier!

BKJH Logo

BKJH Uckermark

Backhaus Kinder- und Jugendhilfe

Am Ring 21a
17291 Oberuckersee-Warnitz

T 03 98 63 . 782 99
F 03 98 63 . 782 11
pz-uckermark@backhaus.de

Ansprechpartner_innen:

BKJH Uckermark