Erziehungsleiter_in in Langenfeld gesucht (ausbaufähige Teilzeitstelle)

Für die Begleitung und Beratung von Profifamilien® (Erziehungsstellen) in Langenfeld und Umgebung suchen wir eine_n qualifizierte_n

Erziehungsleiter_in in Teilzeit (20 - 30 h/Woche)

der_die sich von der Entwicklung junger Menschen auf Grundlage des Bindungskonzeptes begeistern lässt und unsere Pädagogik aktiv mitgestalten möchte. 

Die Stelle ist so angelegt, dass sie - je nach Anzahl zu betreuender Profifamilien® - nach und nach auf eine Vollzeitstelle ausgebaut werden kann.

Ihre Aufgaben

  • Sie stellen als Bindeglied zwischen den verschiedenen Systemen der Kinder und Jugendlichen wie bspw. Profifamilie®, Herkunftsfamilie und Jugendämtern einen wertschätzenden und zielführenden Umgang aller Beteiligten sicher und pflegen intensive Kontakte zu weiteren Institutionen wie bspw. Therapeuten, Schulen etc.
  • Sie sind für die Personalauswahl und Vorbereitung neuer Profifamilien® maßgeblich mitverantwortlich und führen nach intensiver Einarbeitung selbständig Vorbereitungskurse, Personalgespräche und wöchentliche Erziehungskonferenzen für die Profifamilien® durch
  • Sie führen Hausbesuche durch, begleiten und unterstützen die Profifamilien®, verantworten das Controlling der Finanzmittel und die Erstellung und Umsetzung von Hilfeplänen und Hilfeplangesprächen, Sie arbeiten dabei konsequent nach unserem Qualitätsmanagementsystem
  • Sie nehmen regelmäßig an Leitungskonferenzen, Klausurtagungen, Supervisionen, Fortbildungen und sonstigen Veranstaltungen teil und gestalten diese aktiv mit

Ihr Profil

  • Sie haben eine sozialpädagogische Hochschulausbildung und Leitungserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe, gern mit Zusatzausbildung in Beratung oder Supervision
  • Sie identifizieren sich mit dem Bindungskonzept als Grundlage unserer Arbeit und bauen vertrauensvolle Kontakte zu Kindern, Profifamilien® und Herkunftsfamilien auf, Sie kommunizieren jederzeit fair und wertschätzend
  • Sie übernehmen gerne Führungsverantwortung, verfügen dabei über eine hohe Kooperationsbereitschaft und Beratungskompetenz bei einer zielgerichteten und strukturierten Arbeitsweise
  • Sie sind belastbar, behalten auch in schwierigen Situationen den Überblick, Konflikte betrachten Sie lösungsorientiert und entscheiden gemäß unserem Leitmotiv »Kind im Mittelpunkt« (KiM)

Wir bieten

  • Unbefristete Festanstellung in einem wachsenden Unternehmen
  • Fachliche Begleitung und Unterstützung sowie an den Bedürfnissen orientierte Fortbildung und Supervision
  • Sozialleistungen wie bspw. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung wie bspw. Qualitrain
  • Gute Aufstiegschancen und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung
  • Mitbestimmung und Projektarbeit innerhalb der Gesamtorganisation

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund und Bewerber_innen mit Beeinträchtigungen.

Erste Fragen können Sie gerne telefonisch mit Ihrer Ansprechpartnerin Frau Bremmer klären. Ihre Bewerbung senden Sie bitte entweder postalisch an die u.g. Adresse oder per E-Mail an: bewerbung@backhaus.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! 

 

 

BKJH Logo

Backhaus Süd GmbH & Co. KG

Pädagogisches Zentrum Schapen

Buchenweg 6
48480 Schapen

T 054 58 . 936 70 49
oder per E-Mail
bewerbung@backhaus.de