BKJH Emsland - Karnevalparty 2015

Am Rosenmontag, den 16.02.2015 hieß es wieder einmal „Helau“ und „Alaaf“ in der Backhaus Kinder- und Jugendhilfe. Geplant, vorbereitet und durchgeführt wurde die Karnevalsparty von den Saxion und Medikon Studentinnen der Einrichtung.

Mit einer bunt gestalteten Einladung wurde im Vorfeld herzlich zu der alljährlichen Karnevalsfeier im Hotel am Hasetal eingeladen. Beginn war um 15:30 Uhr und natürlich war eine Kostümierung der Teilnehmer erwünscht. Nachdem die jungen Menschen mit ihren Erzieher_innen eingetroffen waren, wurden alle herzlich von dem Vorbereitungsteam  begrüßt, die sich ebenfalls lustige und kreative Kostüme überlegt hatten.

Die jungen Menschen erwiesen viel Kreativität in ihren Kostümen. Um diese Mühe zu würdigen haben wir daher zu Beginn eine kleine Kostümshow veranstaltet. Jeder durfte reihum, seinen Namen sagen und kurz erklären als was er/sie sich verkleidet hatte. Im Anschluss daran wurden kleine Zettel und Stifte für eine Abstimmung verteilt, damit der Sieger ermittelt werden konnte. Während zwei der Studentinnen die Auswertung vorgenommen haben, führten die anderen drei das erste Spiel durch. Es fand sodann das obligatorische Schokokusswettessen statt. Es wurde kräftig angefeuert und sogar der kleinste Partygast hat mitgemacht. Zum Abschluss hat es noch eine Erzieher_innen-Runde gegeben. Nachdem alle einmal an der Reihe waren, hatten die Studentinnen den Sieger der Kostümshow ermittelt. Das Ergebnis war sehr spannend, da sowohl der erste, der zweite und auch der dritte Platz jeweils doppelt belegt waren. Die Sieger der Plätze wurden im Plenum verkündet, mit lautem Applaus gekürt und mit einer Urkunde und einer Medaille belohnt.

Im Anschluss wurden tolle und witzige Spiele gespielt; zum Teil im Stuhlkreis oder auch in der Mitte des Kreises. Alle Teilnehmer und auch das Vorbereitungsteam hatten sichtlich Spaß – spielten und feierten ausgelassen.

Gegen 17 Uhr wurde dann gemeinsam gegessen. Das Essen, welches freundlicherweise von der Küche des Hotels vorbereitet und serviert wurde, bestand aus Currywurst und Pommes und schmeckte allen besonders gut. Nachdem sich alle satt essen konnten, war die Feier gegen 17:30 Uhr zu Ende. Ich bin schon jetzt gespannt auf die Feier im nächsten Jahr.

Saskia König
Studentische Mitarbeiterin

JWG Bokeloh