Herzlich Willkommen auf der Seite der tiergestützten intensiv pädagogischen Wohngruppe Backhaus Hof – Eröffnung Juni 2019 -

Im Juni 2019 wird die Backhaus Kinder- Jugendhilfe eine weitere intensive Wohngruppe mit tiergestützter Pädagogik, den „Backhaus Hof“, eröffnen. Die Anlage, die zuvor für den Bereich der Verselbständigung und für SGB XII genutzt wurde, wurde in den letzten Monaten umgestaltet und an die Bedürfnisse der jungen Menschen angepasst. Die Wohngruppe befindet sich in dem Ort Bokeloh, welcher der Kreisstadt Meppen im niedersächsischen Emsland zugehörig ist. Da der Backhaus Hof auf einer sehr weitläufigen und großen Hofstelle mit umliegenden Acker- und Weideflächen liegt, bietet das Außengelände diverse Möglichkeiten für Tierhaltung, sowie Indoor- und Outdoornutzung an.

Der ehemalige Bauernhof bietet acht jungen Menschen mit einem intensiv-pädagogischen Förderbedarf (gemäß §§ 27, 34 und 35a, sowie §41 SGB VIII-Hilfen für junge Volljährige) einen Schutz- und Entwicklungsraum. Das Aufnahmealter für die Jungen und Mädchen liegt bei 7 bis 13 Jahren. Die jungen Menschen sollen dort ein neues, sicheres und langfristiges Zuhause finden, mit der Möglichkeit „Groß werden zu dürfen“.

Wir halten 5 große Appartements mit jeweils integriertem Bad sowie 3 weitere Einzelzimmer mit einem großen angrenzenden Badezimmer vor. Alle Räumlichkeiten und Flure sind hell und lichtdurchflutet und strahlen eine Wohlfühlatmosphäre aus. Des Weiteren befindet sich dem Wohnhaus angegliedert eine Tenne, die als Bewegungshalle für Indooraktivitäten wie bspw. Tischtennis, Kickern, Spielen und Toben genutzt werden kann. Zusätzlich verfügt die Wohngruppe über ein großes Außengelände, auf dem verschiedenen Freizeitgestaltungen wie Fußball, Volleyball und andere Ballsportarten, Schaukeln und Klettern möglich sind. Auch ein schöner Sandkasten ist bereits vorbereitet und wartet darauf, von den jungen Menschen bespielt zu werden.

Ein wesentlicher Bestandteil der pädagogischen Arbeit soll die Einbindung und Nutzung der auf dem Hof lebenden Tiere wie Pferden, Schweinen, Hühner usw. sein. Vor allem das Reiten ermöglicht häufig einen verbesserten Zugang zu Kindern und Jugendlichen, die mit bisherigen Wohn- und Therapieformen nicht zurechtkamen. Pädagogisch begleitet können sie außerdem Erfahrungen im Bereich des Zusammenlebens mit Tieren auf dem Hof machen. Den Kindern und Jugendlichen wird so im Alltag die Möglichkeit geboten, durch die Arbeit mit den Tieren und die Übernahme eigener Verantwortung bei der Versorgung von Pferden und anderen Tieren, soziale Kompetenzen zu entwickeln und Ressourcen zu stärken.

BKJH Logo

Backhaus Wohngruppen GmbH & Co. KG

Intensiv. Päd. Wohngruppe Backhaus Hof

Vogelpohl 5
49716 Meppen

T 059 31 . 409 97 42
F 059 31 . 409 97b 44
ipw-backhaus-hof.de