Psychologische Dienst

Der Psychologische Dienst der Backhaus – Kinder und Jugendhilfe befindet sich in der Fillastrasse, in unmittelbarer Nähe der Zentrale.
Hier steht jeder Psychologischen Fachkraft ein eigenes Büro zur Verfügung. Insgesamt verfügt der Psychologische Dienst in der der BKJH über drei Räume.

Psychologische Behandlung der jungen Menschen auch im Sinne
des § 8a SGB VIII.

Zielgruppe:

  • junge Menschen mit Entwicklungsverzögerungen
  • junge Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten
  • junge Menschen mit psychischen Störungen
  • junge Menschen mit Traumatisierungen
  • Eltern, Profieltern®, , Erzieher_innen


Angebote:

  • Diagnostik (Intelligenzdiagnostik, Leistungsdiagnostik, emotionale Diagnostik, störungsspezifische Diagnostik)
  • Psychologische Beratung und Betreuung
  • Einzelkontakte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Anwendung verschiedener therapeutischer Maßnahmen
  • Teilnahme an Teamkonferenzen zur intensiven Unterstützung und Beratung der Teams
  • Krisenintervention
  • Klärungsgespräche zur Einschätzung und Beurteilung der Notwendigkeit weiterer unterstützender Maßnahmen
  • Teilnahme an Hilfeplangesprächen (sofern möglich und vor Ort)
  • Elternarbeit und Elterngespräche


Ziele:

  • Verbesserung der sozialen Fähigkeiten und lebenspraktischen Kompetenzen
  • Behandlung von Entwicklungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten
  • Entwicklung von Handlungskompetenzen und Bewältigungsstrategien
  • Biographiearbeit
  • Verbesserung der Beziehungsfähigkeit
  • Stärkung des Selbstwerts und Förderung von Ressourcen
  • Emotionale Stabilisierung
  • Bearbeitung und Integration traumatischer Erfahrungen
  • Individuelle Ziele werden gemeinsam vereinbart


Das Team besteht aus Diplom Psychologen, teilweise mit abgeschlossener therapeutischer Zusatzausbildung.

BKJH Logo

BKJH

Backhaus Kinder- und Jugendhilfe
Psychologischer Dienst

Fillastr. 12
49716 Meppen

T 059 31 . 54 11
F 059 31 . 75 85
psychologischer-dienst@backhaus.de

Ansprechpartner_innen: