Herzlich Willkommen auf der Seite der Wohngruppe Teglingen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Die Wohngruppe Teglingen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge liegt idyllisch in einem Vorort von Meppen in einer Wohnsiedlung. Unmittelbar an das Haus schließen sich Felder und Natur an.

Insgesamt bietet die Wohngruppe 10 Plätze für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Dafür stehen ihnen sieben Zimmer zur Verfügung: drei Einzel- und vier Doppelzimmer. Außerdem ist die Gruppe mit einer Küche, einem großen Wohnzimmer, zwei Hauswirtschaftsräumen sowie einem Erzieher_innen-Zimmer ausgestattet. Der Garten und die Terrasse bieten den Jugendlichen viel Platz.

Aktuell leben in der Wohngruppe Teglingen unbegleitete junge Männer mit unterschiedlicher nationaler Herkunft, beispielsweise aus Afghanistan oder Iran. Die jungen Menschen besuchen meist die Berufsbildende Schule in Meppen, wo sie zunächst für sechs Monate einen Grundkurs in Deutsch belegen. Einige der Jugendlichen machen ihren Hauptschulabschluss, andere absolvieren ein Berufsvorbereitungsjahr. Alle Bewohner haben mindestens ein oder zwei Hobbys.

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit liegen in der Integration und in Hilfestellungen im Alltag bspw. bei hauswirtschaftlichen Aufgaben, Hausaufgaben- und Sprachlernunterstützung, Arztterminen, etc. In der Wohngruppe werden die jungen Menschen auf ein eigenständiges Leben vorbereitet, indem sie lernen, sich zu organisieren und zu versorgen.

BKJH Logo

BKJH Emsland

Backhaus Kinder- und Jugendhilfe
WG Teglingen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Heidekrautweg 11
49716 Meppen

T 059 31 . 496 49 36
wg-teglingen@backhaus.de