Ausbildung zum/r Maler_in und Lackierer_in – Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung-

Ausbildungsort

Diese Ausbildung bei der BKJH findet an verschiedenen Standorten in Meppen statt. Um die Ausbildung zu vertiefen, werden pro Lehrjahr weitere mehrwöchige Betriebspraktika in anderen Malerbetrieben durchgeführt.

Tätigkeiten

Maler_innen und Lackierer_innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung erlernen das Gestalten, Beschichten und Bekleiden von Innenwände, Decken, Böden und Fassaden von Gebäuden. Sie halten Objekte aus den unterschiedlichsten Materialien instand oder geben ihnen durch farbige Beschichtungen eine neue Oberfläche.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Auszug aus den Inhalten der Ausbildung

  • Geräte und Werkzeuge auswählen, einrichten und bedienen
  • Untergründe reinigen, alte Beschichtungen entfernen
  • unebene Untergründe ausgleichen, z.B. mit Spachtelmasse
  • Schutzmaßnahmen für Flächen und Objekte treffen, die nicht zu bearbeiten sind (z.B. mit Folien oder Planen abdecken)
  • Oberflächen behandeln, bekleiden, beschichten und gestalten
  • Beschichtungen und Bekleidungen in verschiedenen Techniken auf- oder anbringen
  • dekorative Gestaltungstechniken ausführen, z.B. Wisch-, Wickel-, Schabloniertechniken
  • Decken-, Wand- und Bodenbeläge verlegen, z.B. Tapezierarbeiten ausführen
  • Ausbau- und Montagearbeiten ausführen
  • Werkzeuge, Maschinen, Geräte und sonstige Betriebsmittel reinigen und instand halten
Treppenflur gemalert