Die sozialpädagogische Förderung und Begleitung – ein wichtiger Stützpfeiler für die Auszubildenden

Berufliche Bildung kann sich nicht allein auf die Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten beschränken, sondern ist gleichzeitig Persönlichkeitsentwicklung im Sinne der Aneignung von Schlüsselqualifikationen. Dies ist besonders wichtig für die zu fördernden Zielgruppen, deren Fähigkeiten gestärkt werden sollen. Es gilt ihnen Erfolgserlebnisse zu vermitteln, damit sie Zutrauen zu sich selbst gewinnen und Selbstverantwortung zu tragen lernen.

Backhaus Hof Haus Aussenansicht

Leistungen der sozialpädagogischen Förderung umfassen daher alle sonderpädagogischen und ausbildungsunterstützenden Hilfen für den jungen Menschen auf Basis seines Hilfe- und Unterstützungsbedarf.

    Dazu gehören insbesondere

  • Aufarbeitung von Sozialisations-, Lern- und Leistungsdefiziten
  • ausbildungsbezogene Förderung, sozialpädagogische Begleitung und Vertiefung der Ausbildungsinhalte
  • Kontakt mit Schule/Ausbildungsstelle
  • berufsbezogene sozialpädagogische Stützmaßnahmen und Trainings
  • Förderung des eigenständigen Arbeitens
  • Beratungs- und Begleitungsangebote bei externen Ausbildungsphasen
  • Spezielle Vorbereitung auf Prüfungssituationen durch Abbau von Prüfungsängsten (Gespräche, Rollenspiele).
  • Beratung in Konfliktsituationen
  • Krisenintervention

Unterstützung bei der Suche von Arbeitsstellen und beim Übergang in die Arbeitswelt: Hilfestellungen in verschiedenster Form werden angeboten. Informationsbeschaffung(Internet), Bewerbungsstrategien, Wohnungssuche, Behördengänge, sowie Hilfe zur Begründung eines Arbeitsverhältnisses.

Ansprechpartner_innen: