Im Emsland: Neuer Vorbereitungskurs für Profifamilien® im August 2017

Am 24.08.2017 starten wir mit einem neuen Vorbereitungskurs für Profifamilien® im Pädagogischen Zentrum in Meppen.

Die Profifamilien® stellen einen pädagogischen Schwerpunkt der Backhaus Kinder- und Jugendhilfe dar. Eine Profifamilie® (Erziehungsstelle gemäß §34 SGB VIII) besteht aus einer Fachkraft, wie beispielweise Erzieher_in, Heilerziehungspfleger_in oder Sozialpädagog_in, die oft mit Partner_in und leiblichen Kindern zusammen lebt. Diese Fachkraft und ggf. die Partner_in werden in dem Kurs auf die zukünftige  Aufgabe vorbereitet, einen oder zwei junge Menschen in ihre bestehende Familie aufzunehmen. Für junge Menschen, die dauerhaft nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben und trotz ihrer Vorgeschichte den Rahmen einer Familie akzeptieren können, ist die Vermittlung in eine Profifamilie® für die persönliche Weiterentwicklung oft die ideale Form der Fremdunterbringung.

An diesem ersten Abend wollen wir - für die Teilnehmenden völlig unverbindlich - über die Backhaus Kinder- und Jugendhilfe und das pädagogische Konzept der Profifamilie® informieren. Wir freuen uns auf einen guten fachlichen Austausch.

Das Treffen findet am 24.08.2017 um 19.00 Uhr im Pädagogischen Zentrum
in der Fillastraße 11 in 49716 Meppen statt.

Falls Ihnen dieser Termin nicht passt, melden Sie sich gerne bei Herrn Robben, um einen individuellen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Sie möchten als Profifamilie® tätig werden oder sich über dieses Konzept informieren? Lesen Sie hier mehr über die Konzeption Profifamilie® oder melden Sie sich persönlich bei uns.

 

Ihr Ansprechpartner ist: 

 Dieter Robben 

Bereichsleitung und stellv. Gesamtleitung 

 robben.d@backhaus.de
 059 31 . 54 11

 Weitere Informationen