Bereichsleitungstage in Meppen

Vom 22. Bis zum 24.10.2019 fanden in der Zentrale der BKJH in Meppen die „BL-Tage“ statt. Vier mal im Jahr kommen alle Bereichsleitungen zusammen, um drei gemeinsame Tage zu verbringen.

An diesen Tagen werden Strukturen beurteilt und überdacht, Konzepte entwickelt und Fachthemen diskutiert. Im Fokus stehen dabei Strategiegespräche über die zukünftige Ausrichtung und die Ziele der Einrichtung. Die aus allen Teilen Deutschlands angereisten Bereichsleitungen, die sonst zumeist nur über Telefonkonferenzen kommunizieren, haben an diesen Tagen die Möglichkeit, in den persönlichen Austausch zu gehen. Es gibt immer viel zu erzählen, die Pausen bieten Zeit zum Quatschen und die vielen Kolleg_innen auf Leitungsebene, in der Verwaltung und aus den umliegenden Teilen der Einrichtung wollen begrüßt werden.

Neben der Strategieplanung und der Terminplanung für das nächste Jahr standen auch zwei Schulungen auf dem Plan. Die Verwaltungsleitung, Frau Bettina Veenaas, führte die Bereichsleitungen in das Computerprogramm QM-Center ein und beantwortete nach Abschluss der Veranstaltung zahlreiche Fragen zum neuen Programm. Darüber hinaus freuten sich die Bereichsleitungen über die angebotene Fortbildung zum Thema Mitarbeiterführung, die den dritten Tag in Anspruch nahm. Neben der Arbeit durfte auch das Teambuilding nicht zu kurz kommen: Ein gemeinsamer abendlicher Kochkurs, bei dem in Kleingruppen ein Vier-Gänge-Menü für die gesamte Mannschaft gezaubert wurde, sorge für viel Spaß und außergewöhnliche Gaumenfreuden.

Die BL-Tage schlossen mit der Vorbesprechung der Klausurtagung im November, zu der alle Leitungsebenen der BKJH eingeladen sind. Soviel sei bereits verraten: die Pädagogischen Fachkräfte dürfen sich auf spannende Fortbildungen und Informationen freuen!