Klausurtagung 2018 in Meppen

Einmal im Jahr sind alle Parkplätze in der Fillastraße besetzt, es herrscht Trubel in der Zentrale, dem Pädagogischen Zentrum, dem Backhaus Hof und dem Hotel am Hasetal und es wird viel gelacht und diskutiert.

Dies ist die Zeit, wenn die Geschäftsführung der BKJH alle pädagogischen Leitungspersonen zur alljährigen Klausurtagung einlädt. Drei Tage lang werden Neuigkeiten ausgetauscht, Prozesse festgelegt, zusammen gelernt und gearbeitet. Dieses Jahr standen die Themen „Partizipation“, „Vorbereitungskurs“, „§ 8a / Kinderschutz“ und „Entgelt mit Leistungsbeschreibungen“, der wiederkehrende Verwaltungsworkshop mit organisatorischen und IT-Themen sowie Workshops zu den Themen „FAS“; „Biografiearbeit“ und „Trauma“ auf dem Programm.

Weiteres zur Klausurtagung lesen Sie im nächsten Durchblick im Bericht unserer Geschäftsführerin Frau Krieger. Soviel schon einmal vorab: Alle Teilnehmenden waren nach den drei Tagen zwar erschöpft, aber sehr zufrieden mit den gemeinsamen Resultaten.