Bunte Einweihung im "Kleinen Backhaus"

Die Großtagespflege „Kleines Backhaus“ der Backhaus Kinder- und Jugendhilfe feierte am 15.10.2018 im kleinen Rahmen ihre offizielle Einweihung am zentralen Standort in Meppen-Bokeloh. Schon beim Betreten der neuen Räume wurde den Besuchern schnell deutlich: hier hatten sich einige große und kleine Hände sehr viel Mühe mit der Vorbereitung gegeben! Bunte Girlanden, Luftballons und ein selbst gebasteltes Willkommensschild hießen die neugierigen Besucher herzlich willkommen. Die bisherigen gemeinsamen Erlebnisse und ihre alltäglichen Gewohnheiten hatten die „Bewohner“ des Kleinen Backhaus in vielen Fotos festgehalten und erzählten ihre Geschichten auf selbst gestalteten Plakaten, die an verschiedenen Stellen sorgfältig platziert worden waren.

Die jungen Menschen saßen beim Eintreffen der erwachsenen Besucher bereits aufgeregt an ihrem Kindertisch und stärkten sich mit Saft und Keksen für eine besondere Überraschung, die sie vorbereitet hatten. Nach einer kurzen Ansprache hatten die Gäste zunächst die Gelegenheit, die Räume und den neuen Außenbereich der Großtagespflege zu erkunden und sich bei Snacks und Selbstgebackenem über die Arbeit im Kleinen Backhaus zu informieren.

Dann endlich stand das Highlight auf dem Plan, für welches die jungen Menschen mit ihren Erzieher_innen so fleißig geübt hatten. Nachdem die gesamte Gruppe auf dem Boden Platz genommen hatte, sangen und tanzten sie unter Gitarrenbegleitung einer Erzieherin zwei Lieder für ihre Gäste. Auch die Mütter und Väter stimmten fleißig mit ein. Nachdem diese Aufführung geleistet war, ging es - sehr stolz, aber auch erleichtert, den ersten großen Auftritt hinter sich zu haben - gemeinsam in die große Spielecke. Ein schöner Ausklang für einen sehr schönen Nachmittag.

Sie haben Fragen zur Großtagespflege der BKJH? Kontaktieren Sie uns gerne! Ihre Ansprechpartnerin ist: Christin Rickling, T.: 059 31 . 493 54 11.

Die "Kleinen Backhäuser" hatten selbstgebackene Leckereien vorbereitet

Nach dem gemeinsamen Essen ging es los zur Aufführung...

... bei der fleißig gemeinsam musiziert wurde.

Das Publikum zeigte sich begeistert von der Vorstellung!